0680 3178193
bibliotexing@bibliotheken.at
  

TERMINE NEUZUGÄNGE VERANSTALTUNGEN INFOS TEAM DVDS GESCHICHTE IMPRESSUM AKTUELLES JUNGEND TERMINENEUZUGÄNGEVERANSTALTUNGENINFOSTEAMDVDSGESCHICHTEIMPRESSUMAKTUELLESJUNGEND

 

Geschichte


 

Die Pfarrbücherei Texing wurde im Jahr 1987 als öffentliche Bücherei gegründet. Hintergrund war einerseits die Sorge vieler Eltern, dass ihre Kinder zuwenig Zugang zu guten Büchern hätten, da es im Ort keine Buchhandlung gibt; andrerseits äußerten auch viele ältere Menschen den Wunsch nach gutem und abwechslungsreichem Lesestoff. So nahmen sich die Mitglieder der Kath. Frauenbewegung des Problems an und bildeten einen Stab von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre Vision unter der Leitung von Rosa Pernicka zielstrebig und tatkräftig umsetzten. Ein kleiner Raum im Pfarrhof wurde adaptiert und eingerichtet – unter anderem mit einem Holzofen, dessen Bedienung eine eigene Wissenschaft war. Mit einem kleinen, aber geschickt ausgewählten Buchbestand konnte die Bücherei bald viele Stammleser anlocken – von Kleinkindern bis zu Senioren.

Eine große Herausforderung an das Improvisationstalent der MitarbeiterInnen und an die Geduld der Leser stellte der Umbau des Pfarrhofes dar – die Bücherei übersiedelte provisorisch in die Aula der Volksschule. Immerhin, dort war es im Winter relativ warm... Nach Fertigstellung des Hauses und der Selbstbaueinrichtung ist die Bücherei jetzt in zwei denkmalgeschützten, 300-Jahre-alten Räumen untergebracht und erfreut sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit – auch aus Nachbargemeinden. 

 

Das Jahr 2013 brachte einige Ereignisse mit sich. Die Bücherei feierte ihren 25. "Geburtstag", der Verleih von E-Books und den Lesegeräten wurde eingeführt, Nelli Schwarz überhahm die Leitung von Rosa Pernicka, die Bücherei erhielt einen neuen Namen, der Dienstag wurde zusätzlicher Öffnungstag, ein neuer Präsentationsturm wurde angeschafft, die Aktion "Buchstart" intensiviert, BiblioTexing war ein Sieger bei der Aktion des Landes NÖ "Leo Lesehase", die monatlichen "Bibliotreffs" für Kinder bzw. die Generation "60 umadum" wurden etabliert, die Bücherei erhielt eine neue Homepage und einen E-Mailzugang und einiges mehr...

Im März 2014 wurde die "leseumwelt" des Landes Niederösterreich aufgestellt.

Seit 2016 haben wir in der Bücherei ein neues Leitungsteam, bestehend aus Herta Karner, Veronika Umgeher, Otto Kaspar und Reinhard Schwarz.

2016 haben wir die Bücherei etwas umgestaltet und die Räume verändert: